Vielerorts gibt es  die Möglichkeit, mit Gas zu heizen resp. warmes Wasser aufzubereiten.  Die Möglichkeit des Anschlusses an die Erdgasleitung ist schon deshalb überlegenswert, weil man auf den Tank im Keller verzichten kann  und mit einer relativ kleinen Anlage wesentlich weniger Platz für die Heizung benötigt.  Da werden auf einmal im Keller Räume nutzbar, an die noch nie jemand gedacht hat. Außer der sowieso fälligen Investition für die neue Anlage bleiben die Betriebskosten etwa gleich.